Offene Abende zur Enzyklika "Laudato si´"

In "Sorge für das gemeinsame Haus"

Wir bleiben auch in diesem Jahr dran! Bei den offenen Abenden suchen wir miteinander - im Lesen von Textabschnitten, im Singen und Beten, im Austausch - einen Zugang zu den Aussagen der Enzyklika und was das mit unserer Lebenspraxis zu tun hat.

Eingeladen sind alle, denen die Botschaft von „Laudato si`“ am Herzen liegt und Ermutigung durch Gleichgesinnte gut tut.

Anmeldeschluss: Jeweils 10 Tage vorher

Der Termin 12.07. wurde mangels Teilnehmer abgesagt - wir bitten um Ihr Verständnis!
 

Referenten:

Frau Helga Grömer
Leiterin LVHS, Dipl. Religionspädagogin, Organisationsentwicklerin und Gemeindeberaterin
Herr Josef Holzbauer
Dipl. Ing. Landbau, Agrar- und Umweltreferent, Natur- und Landschaftsführer, Umweltbeauftragter im Bistum Passau

Termine: