Pilgerwanderung über die Donau nach Bad Abbach und Regensburg

In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen (Johannes 14,1-6)

Im Jahr des Reformationsjubiläums möchten wir bewusst die ökumenische, ja sogar interreligiöse Idee des Europäischen Pilgerweges VIA NOVA mit auf den Weg nehmen. Mit dem Zug fahren wir von Regensburg aus nach Poikam. Von da führt uns der Weg über die Donau ins nahe gelegene Bad Abbach und über Matting (Einkehr) zurück nach Regensburg.
In Begegnungen und Gesprächen öffnen wir uns füreinander und für das Thema. Beim Gehen im Schweigen, angeregt durch geistliche Impulse und Körperübungen, können wir erahnen, dass im Hause des Vaters Platz ist für alle. Mit dieser Gewissheit geht jede/r gestärkt an Leib und Seele zurück in den Alltag. (Tagesstrecke: 21 km)

Anmeldeschluss: 11. Mai 2017

Flyer: Download Pilgerwanderung_21052017

Referenten:

Frau Susan Evans
Pilgerwegbegleiterin
Frau Monika Seidl
Pilgerwegbegleiterin

Kosten:

38,00 €

Termine: