Hofübergabe-Seminar – Gemeinsam die Übergabe meistern

Datum/Zeit

02. Februar 2023 - 03. Februar 2023
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Bildungshaus Landvolkshochschule Niederalteich

Kategorien


Aufhören und Anfangen, Loslassen und Neubeginn – alles hat seine Zeit und soll gerade auch bei der Hofübergabe von Übergebenden und Übernehmenden bewusst und besonnen gestaltet werden.
Bei unserem Seminar stehen Ihnen Expertinnen und Experten für wichtige Themen wie Erbfolge, Steuer- und Rechtsfragen, Vorsorge, Pflege uvm. zur Verfügung. Darüber hinaus geht es um das menschliche Miteinander in der Familie, das bei der Hofübergabe eigentlich die wichtigste Rolle spielt. Wenn man in der Familie – zwischen den Generationen, unter Geschwistern – respektvoll miteinander umgehen und gut reden kann, wird man sich auch über Regelungen und Besitzverhältnisse einig werden.
Das Seminar bietet umfassende Grundinformationen sowie hilfreiche Tipps zum zwischenmenschlichen Miteinander, damit die Übergabe für alle Beteiligten gut über die Bühne gehen kann.
Eingeladen sind Übergebende und Übernehmende samt Partner*in und Interessierte.

Referenten:

Frau Maria Janker
Steuerberaterin
Herr Alfred Gerauer
Rechtsanwalt, Mediator
Herr Alfons Schreiner
Fachberater, BBV-Geschäftsstelle Landau
Frau Helga Grömer
Leiterin Ländliche Familienberatung im Bistum Passau
Ländliche Familienberatung Bistum Passau

Leitung: Stefan Köberl, Bildungsreferent LVHS für Landwirtschaft und Ökologie

 

 

Buchungen

Tickets

179,00€

Anmeldungsinformationen

Keine Übernachtung
Übernachtung im Doppelzimmer mit WC/Dusche
Übernachtung im Einzelzimmer mit WC/Dusche - Einzelzimmerzuschlag 5,50 € pro Nacht

Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen**

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung***.

Wir buchen den Betrag vor Kursbeginn von Ihrem Konto ab.
Bei einer Absage, beginnend 4 Wochen vor Kursbeginn, wird Ihnen eine Ausfallgebühr gemäß unserer Geschäftsbedingungen berechnet.
* Pflichtfelder

** Allgemeinen Geschäftsbedingungen
*** Datenschutz