Aktuelles

Qualitätsentwicklung an der LVHS Niederalteich

Unser Bildungshaus  hat erfolgreich ihren Qualitätsentwicklungsprozess bestanden und ist wieder zertifiziert.
Unter dem Zitat von Abraham Lincoln „Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten“ unterzog sich die LVHS dem Qualitätsentwicklungsprozess nach LQW, die Lernerorientierte Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung. LQW versteht sich als ein Beitrag zur Organisations- und Professionsentwicklung im Bildungsbereich.

weiter

Bildungsreferent*in (m/w/d) Landwirtschaft und Ökologie

Wir suchen ab 1. Oktober 2022 eine oder einen

Bildungsreferent*in (m/w/d) Landwirtschaft und Ökologie
in Vollzeit (39 Stunden)

Die Katholische Landvolkshochschule und Bildungshaus Niederalteich e.V. bietet unter dem Leitwort Dem Leben Richtung geben in den Bereichen Persönlichkeitsbildung und Landentwicklung jährlich zahlreiche eigene Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten an. Sie fördert dadurch insbesondere Menschen auf dem Land in ihrer persönlichen, spirituellen und beruflichen Entwicklung.

weiter

Jubiläumskurstreffen am 3. April 2022

Unsere Ehemaligen sind am 3. April bei uns wieder zu Gast gewesen. Dieses Jahr haben sich die Kursjubiläen von 2020, 2021 und 2022 in der LVHS getroffen, da die letzten beiden Jahre aufgrund von Corona verschoben werden mussten. So war es nun eine große Gemeinschaft, die in Kleingruppen sich über aktuelles Weltgeschehen und ihre gemeinsame Kurszeit ausgetauscht hat. Gemeinsame Fotos von der Zeit auf der Engelburg und in Niederalteich wurden angeschaut und ausgetauscht. Viele Erinnerungen kamen dabei hoch. Ein gemeinsamer Gottesdienst, zusammen mit unserem Hausseelsorger Abt Marianus, rundeten den Tag ab.

weiter

Neue Leitung für die Landvolkshochschule Niederalteich

Zum 15. April 2022 übernahm Barbara Schmidt diese Aufgabe von Elisabeth Simon, die auf eigenen Wunsch eine neue Stelle in ihrer Heimatdiözese München und Freising antritt. Barbara J. Th. Schmidt (38) ist Diplom-Theologin und Trainerin für transkulturelles Lernen und Konfliktbearbeitung und leitete bisher das Büro des kirchlichen Hilfswerkes Misereor in München.

Auch in der Geschäftsführung gibt es einen Wechsel. Neu in diesem Amt ist seit 1. Februar 2022 Petra Saller (44) aus Osterhofen. Die Betriebswirtin wird Nachfolgerin von Theresa Wiedemann, die auf eigenen Wunsch ausgeschieden ist.

weiter