Von der Humanistischen Schrift zu einem eigenen handschriftlichen Stil – Kalligrafie Woche

Datum/Zeit

26. September 2022 - 30. September 2022
10:00 - 13:00

Kategorien


Aus der Humanistischen Kursive lässt sich leicht ein handschriftlicher Stil oder eine „Kunsthandschrift“ entwickeln; für alle Texte und Anlässe, die locker gestaltet werden sollen mit einem Rest formalen Charakters.
Außerdem ist dieses Thema ein guter Weg, die Hemmschwelle vom formalen zum freien Schreiben zu überwinden.

Zuerst werden die Grundformen variiert, um das Repertoire zu erweitern. Im zweiten Teil kommt der Schwung hinzu; zuerst auf verschiedene rhythmische Weisen, dann frei. Dabei wird besonders mit Schwungelementen gearbeitet werden, die den Duktus der freien Form bereichern.
Zuletzt wird am Beispiel einfacher Kartengestaltungen gezeigt, wie man die freie Schrift anwenden kann.

Kenntnisse der Humanistischen Kursive sind Voraussetzung.

Referent:

Thomas Hoyer

Anmeldung bis 16. September 2022

Buchungen

445,00€

Keine Übernachtung
Übernachtung im Doppelzimmer mit WC/Dusche
Übernachtung im Einzelzimmer mit WC/Dusche Aufpreis 4,00 €/Nacht

Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen**

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung***.


Wir buchen den Betrag vor Kursbeginn von Ihrem Konto ab.
Bei einer Absage, beginnend 4 Wochen vor Kursbeginn, wird Ihnen eine Ausfallgebühr gemäß unserer Geschäftsbedingungen berechnet.
* Pflichtfelder

** Allgemeinen Geschäftsbedingungen
*** Datenschutz