Filzen als Methode der pädagogischen Arbeit – Fortbildungstag

Datum/Zeit

05. November 2022
9:00 - 17:30

Veranstaltungsort

Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther e. V.

Kategorien


Die Arbeit mit dem Rohstoff Wolle entfaltet oft von sich einen ganz eigenen Zauber.
Menschen jeglichen Alters können damit unmittelbare Erfahrungen taktiler, handwerklicher, persönlichkeitsbildender und auch gruppendynamischer Art machen.
Diese Ansätze beim Filzen als Methode pädagogischer Arbeit erkennen und einordnen und für das jeweilige Arbeitsfeld für alle Seiten gewinnbringend in passenden Projekten einsetzen zu können, wird Thema unseres Austauschs an diesem Fortbildungstag sein.

Dieses Angebot richtet sich an Pädagog*innen und Erzieher*innen, Lehrer*innen und Gruppenleiter*innen und alle, die das Filzen als Methode in ihrer Arbeit einsetzen wollen.

Anmeldeschluss: 26. Oktober 2022

Referentin:

Delia Grimm

 

Buchungen

85,00€

Keine Übernachtung
Übernachtung im Doppelzimmer mit WC/Dusche
Übernachtung im Einzelzimmer mit WC/Dusche Aufpreis 4,00 €/Nacht

Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen**

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung***.


Wir buchen den Betrag vor Kursbeginn von Ihrem Konto ab.
Bei einer Absage, beginnend 4 Wochen vor Kursbeginn, wird Ihnen eine Ausfallgebühr gemäß unserer Geschäftsbedingungen berechnet.
* Pflichtfelder

** Allgemeinen Geschäftsbedingungen
*** Datenschutz