Das eigene Bier zu Weihnachten! Bierbraukurs am 13.11.2021

Acht Männer und zwei Frauen vom Bayrischen Rundfunk kamen dazu an nach Niederalteich. Thomas Janschek und Jillian Sopper führten durch den Tag. Während in der Schulküche gebraut wurde, fand in der Ideenschmiede die Theorie statt. Hier ging es aber nicht trocken zu, Thomas Janschek hatte einige Biere zur Verkostung mitgebracht sowie viele verschiedene Malz- und auch Hopfensorten.
Nach dem Reinheitsgebot dürfen Biere in Deutschland nur mit vier Rohstoffen gebraut werden: Gerstenmalz, Hopfen, Wasser und Hefe.Im Bierbraukurs in Niederalteich wurde das Reinheitsgebot aber verlassen – mit Zimt, Kürbis und Ingwer wurde ein Weihnachtsbier gebraut. Vom Schroten des Malzes bis zum Erhitzen der Maische, der Zugabe von Hopfen, verschiedenen Geschmackzutaten und der Temperaturführung am Herd – hier musste es ganz genau hergehen -, die Teilnehmer*innen hatten viel Spaß an dem Tag. Sarah Beham vom BR hat einen kleinen Film dazu gedreht, der auch auf unserer Hompage zu sehen ist. Das Weihnachtsbier gärt nun bis kurz vor Weihnachten. Dann können sich die Teilnehme*innen ihr eigenes Bier abholen und passend zum Fest genießen.
Der nächste Bierbraukurs findet am 26. Mai 2022 statt. Da heißt es „Prost Landschaft“, Bier brauen mit der wilden Kräuterwürze.

Der Link zum Beitrag der Abendschau in der Mediathek:
https://www.br.de/mediathek/video/sueffiges-seminar-weihnachtsbier-selbstgebraut-av:619764ea97dda9000750a8d4